Kinderkrankengeld

Im Rahmen der Corona-Pandemie gibt es Neuerungen zum Kinderkrankengeld. So wurde die Anazahl der Tage erhöht, die Eltern zustehen: – im Jahr 20 Tage pro Elternteil und Kind (früher waren es nur 10 Tage – bei Alleinerziehenden: 40 Tage pro Kind im Jahr (früher: 20 Tage) Müssen Sie zur Betreuung ihres Kindes daheim bleiben, weil…

(Was für) Ein Jahr geht zu Ende

Liebe Patienten, liebe Eltern, 2020 neigt sich dem Ende, doch es ist kein normales Weihnachten, kein normaler Jahreswechsel, dem wir entgegensehen. 2020 hat uns alle sehr gefordert, beruflich wie privat. Und auch das neue Jahr wird uns noch vieles abverlangen. Wir möchten uns bei all unseren Patienten und Eltern für Eure bzw. Ihre Treue bedanken.…

Herbst in Zeiten der Corona-Pandemie

Liebe Patient_innen, liebe Eltern, die Pandemie hat uns leider weiter im Griff, ja sogar mehr denn je. Zusätzlich wird es draußen kälter, was die Situation zusätzlich erschwert, da wir uns weniger draußen aufhalten und Übertragungen dadurch leichter werden. Ich biete weiter an, mich erst telefonisch zu kontaktieren. Gar nicht so wenige Dinge können auch telefonisch…

Alltag? in Pandemie-Zeiten

Die zunehmenden Lockerungen der Maßnahmen zur Verlangsamung der Corona-Pandemie führen zu weniger sozialer Distanzierung und damit dazu, dass die Kinder wieder häufiger Infekte haben und somit auch wieder in der Arztpraxis vorgestellt werden. Da wir weiter eine strikte Trennung von gesunden und kranken Kindern einhalten, ist ihre Mitarbeit wichtig. Eine telefonische Terminvereinbarung ist unabdingbar, nur…

Kinder-Notfallpraxis

Im Zuge des wieder beginnenden Schuldbetriebes zieht die Kinder-Notfallpraxis heute (15.05.2020) wieder zurück in die Räumlichkeiten des St. Josefskrankenhauses! Auch dort wird es nun eine räumliche Trennung der infektiösen von den nicht-infektiösen Patienten geben. Hierzu gelten nun folgende „neue Corona-Spielregeln“: – melden Sie sich telefonisch an, und vereinbaren Sie einen Termin unter 0761/27115050 – kommen…

Corona (5)

Liebe Patienten, liebe Eltern, entsprechend der aktuellen Maskenpflicht in Baden-Württemberg ist es auch bei einem Besuch in unserer Praxis verpflichtend, dass Kinder ab 6 Jahren sowie Erwachsene einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Bitte haben Sie Verständnis, dass Sie andernfalls die Praxis nicht betreten dürfen! Dies dient nicht nur zu unserem Schutz, sondern auch zum Schutz der anderen…

Corona (4)

Zur Verlangsamung der Corona-Pandemie möchten wir Sie ab sofort bitten, dass Sie einen eigenen Mund-Nasen-Schutz zur Vorstellung hier tragen (ab dem Alter von ca. 5-6 Jahren bitte auch für ihr Kind). Weiterhin sind nur 1 Elternteil und keine Geschwisterkinder in der Praxis erwünscht. Sollten Sie mit Symptomen eines Atemwegsinfektes erkrankt sein oder an plötzlicher Geruchs-…

neuer Ort der Kinder-Notfallpraxis (Corona 3)

Im Zuge der Coronavirus-Pandemie zieht die Kinder-Notfallpraxis um! Ab Freitag, 27.03.2020 16 Uhr befindet sie sich im Anbau der Merianschule (ca. 300m vom bisherigen Ort des Josefskrankenhauses entfernt). Zugang ist über die Albertstraße. Parkplätze seien vorhanden. Telefonische Anmeldung über die hotline 116 117 des ärztl. Bereitschaftsdienstes erbeten. Eingang A: für akute, evtl. fieberhafte Atemwegsinfekt (Husten,…

Corona (2)

Liebe Patienten, liebe Eltern, Aus aktuellem Anlass und zur Verlangsamung der Verbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 haben auch wir weitere Maßnahmen getroffen. Wir bitten Sie VOR Betreten der Praxis zu prüfen ob Sie sich in den letzten 14 Tagen sich in einem vom RKI ausgewiesenen Risikogebiet aufgehalten haben ob Sie oder Ihr Kind Kontakt zu…

Coronavirus

Liebe Patienten, liebe Eltern, aufgrund der nun auch in Deutschland sich ausbreitenden Infektion mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) ist bei vielen die Verunsicherung groß. Wir möchten mit den hier aufgeführten Informationen dazu beitragen, dass Sie informierter sind, Ihre Verunsicherung keinesfalls größer wird und v.a. die Infektion nicht unnötig weiterverbreitet wird. Wichtig ist, dass Sie bei…